Yoga Bali Online Neujahrs Retreat mit Beate

24. - 28. JANUAR 2022

5 Tage Darsana & Pranayama Praxis

Dieses 5-tägige Online Retreat beinhaltet ein 2-stündiges Online-Lifecoaching mit Donni Satu für alle Teilnehmer, um Deinen persönlich „Fahrplan“ für 2022 zu erstellen!

Darsana kommt von der Sanskrit-Wurzel – dr .. – sehen, sich visuell vorstellen, realisieren. Darsana in seiner Wurzel bedeutet, das Göttliche zu sehen – in der heutigen Zeit könnten wir es als Visualisierung bezeichnen. Die Gabe, unser eigenes Dharma zu sehen – unsere Bestimmung, unsere Straßenkarte, auf der wir in diesem Geschenk des Lebens gehen.

Anstatt Opfer unserer Zeit zu sein, setzen wir unsere tief in Körper, Geist und Seele verwurzelte Kraft in Bewegung, um aktiv dazu beizutragen, das Leben und den Planeten zu erschaffen, den wir uns vorstellen

Warum bin ich hier? Wohin gehe ich? Diese Dharma-Fragen sind es letztlich, die Yoga ins Leben gerufen haben, als die Weisen aller Zeiten sich diese Fragen immer wieder stellten und in den weiten Räumen des Geistes landeten und nicht nur Wege fanden, ihn zu zähmen, sondern auch Möglichkeiten, neue Portale zu öffnen, um die Realitäten zu schaffen, in denen wir gedeihen.

Jede Sitzung beginnt und endet mit mehreren Pranayama-Runden, die unser Wissen vertiefen, uns erweitern und unseren eigenen Atem aktivieren, der unseren Geist beeinflusst.

Eine traditionelle hinduistische Anekdote: Ein wandernder Sadhu, oder heiliger Mann, wird gefragt, was seine Lebensaufgabe ist; er antwortet: „Ich bin ein Bauer.“ Als der Fragesteller überrascht dreinschaut, fügt er hinzu: „Dieser mein Körper ist mein Feld. Ich säe gute Gedanken und Handlungen, und in meinem Körper ernte ich die Ergebnisse.“ Der Körper trägt die Früchte unserer Gedanken, denn unsere Denkweise wirkt sich auf unsere Gesundheit und Sicherheit aus. Aber in einem größeren Sinne ist das gesamte Feld menschlicher Aktivität auch ein „Feld des Karmas“ – wo zum Beispiel die globale Umwelt von dem geformt wird, was ihre Bewohner tun, was wiederum dadurch geformt wird, wie sie denken. (Eknath Easvaran S. 212 seiner Bhagavad Gita).

Anstatt Opfer unserer Zeit zu sein, setzen wir unsere tief in Körper, Geist und Seele verwurzelte Kraft in Bewegung, um aktiv dazu beizutragen, das Leben und den Planeten zu erschaffen, den wir uns vorstellen!

Du bekommst auch praktische Werkzeuge fürs Leben und wir werden gemeinsam mit Stift und Papier Strukturen erarbeiten, um unseren „Fahrplan“ für 2022 festzulegen.

Alle unsere Übungen werden auf Wunsch entweder auf Deutsch oder Englisch durchgeführt und aufgezeichnet. Solltest Du es nicht rechtzeitig zur Übung schaffen, kein Problem! Die Aufzeichnung wird Dir direkt nach dem Training zugeschickt und ist 72 Stunden lang verfügbar!

Freu mich sehr mit Dir zusammen zu praktizieren, uns zu stärken, zu dehnen, zu atmen, zu meditieren und zu visualisieren!

Bis ganz bald auf der Neujahrsmatte!

Alles Liebe

Namaste

Beate

für finanzielle Unterstützung bitte schreibe an beate@yogabali.com